Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen Berlin (LAGFA Berlin)

Die LAGFA Berlin vertritt die gesellschaftlichen und politischen Interessen ihrer Mitglieder. Sie setzt sich für die Stärkung Bürgerschaftlichen Engagements und der dafür förderlichen Rahmenbedingungen sowie die Schaffung stabiler Infrastrukturen für freiwillige und ehrenamtliche Tätigkeiten in der Stadt ein.
Die LAGFA Berlin unterstützt die gesellschaftliche und öffentliche Wahrnehmung der Freiwilligenagenturen in Berlin, entwickelt und veröffentlicht fachpolitische Positionen und entfaltet die Qualität freiwilligen und ehrenamtlichen Engagements auch durch Fortbildungen sowie Fachtagungen.

Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment auf dem Weg zu einer in­klu­si­ven Ge­sell­schaft
Erfahrungen, Wege und In­no­va­tio­nen

Fachkonferenz
am 7. Oktober 2016 in Berlin↵

Freiwillig aktiv in Berlin
Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen stellt sich vor↵

Positionspapier der LAGFA Ber­lin
Appell an die Politik:
Engagementstrukturen müs­sen jetzt nachhaltig un­ter­stützt werden!↵

LAGFA Berlin AKTUELL↵

START