Der Datenverbund

Seit 2012 pflegen Berliner Freiwilligenagenturen die Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige in einer gemeinsamen Datenbank. Dieses inzwischen von der Aktion Mensch unterstützte Vorhaben in Kooperation mit der bagfa Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen macht Berliner Engagementmöglichkeiten auch bundesweit bekannt – und öffnet Berliner_innen den Zugang zu bundesweiten Engagementlandschaften.

Mit der Freiwilligendatenbank der Aktion Mensch können Bürgerinnen und Bürger online Engagementmöglichkeiten vor Ort finden. Abgerundet wird das Angebot mit vielen Informationen rund um das freiwillige Engagement. Sie ist mit 15.000 Einträgen die größte Engagementdatenbank in Deutschland. Freiwilligenagenturen können in der Freiwilligendatenbank als Netzwerkpartner ihre Angebote einstellen und sich so als Anlaufstellen für freiwilliges Engagement präsentieren.

Freiwilligenagenturen können in der Freiwilligendatenbank als Netzwerkpartner ihre Angebote einstellen und sich so als Anlaufstellen für freiwilliges Engagement präsentieren. Die Freiwilligendatenbank ist für alle im Internet als Widget frei verfügbar. Damit kann sie auf jede Homepage eingebunden werden. Einige Bundesländer wie auch bundesweite Engagementplattformen, wie zum Beispiel betterplace.org, arbeiten mit den Daten aus der Freiwilligendatenbank.

Zur Freiwilligendatenbank: Mein Engagement finden

Mehr als 60 Freiwilligenagenturen sind schon beteiligt. Damit die Freiwilligendatenbank weiter wächst, werden weiterhin und auf Dauer Freiwilligenagenturen als Netzwerkpartner der Freiwilligendatenbank gesucht. Sie müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen und werden als Netzwerkpartner gezielt unterstützt. Mehr Informationen gibt es hier.

STARTSEITE | PROJEKTE | DATENVERBUND